Swarco Raiders trauern um Ex-Kapitän und Defensiv-Trainer Hueter

  • Artikel
  • Diskussion

Der Tiroler Footballsport trägt Trauer. Die Swarco Raiders gaben am Montag das Ableben von Florian Hueter bekannt. Der frühere Kapitän, der zuletzt als Linebacker-Trainer bei der Kampfmannschaft arbeitete, verstarb aus bislang unbekannter Ursache im Alter von nur 33 Jahren.

„Wir sind geschockt und bestürzt über das frühe Ableben eines ganz besonderen jungen Mannes, der seit vielen Jahren ein integrer Bestandteil der Swarco Raiders Tirol Organisation gewesen ist", schrieb das Tiroler Football-Aushängeschild auf seiner Facebook-Seite. „Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie und seinen Freunden."

In Gedenken an Hueter wird die Trikotnummer 2 bei den Swarco Raiders in Zukunft nicht mehr vergeben. (TT.com)

Ex-Coach Shuan Fatah in Gedenken an Florian Hueter:

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Hueter war jahrelang Teil des Football-Nationalteams:


Kommentieren


Schlagworte