Plus

Tiefe Einblicke ins Villgratental: Wo Schafe das Sagen haben

Ein neues Buch über das Villgratental in Osttirol vereint Geschichte mit Geschichten, mit wissenschaftlicher Forschung und mit Schafen als Kulturträger.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Villgratental mit all seiner landschaftlichen Schönheit, aber auch mit seiner Geschichte und Kultur ist Thema des neuen Bildbandes.
© Stefan Lusser

Von Catharina Oblasser

Innervillgraten – Vier Jahre lang haben die beiden Osttiroler Josef Schett und Andreas Rauchegger daran gearbeitet. Nun ist es fertig, das neue Buch „Villgrater Natur – Villgrater Kultur“. Und es soll anders sein als die zahlreichen Veröffentlichungen, die es über das malerische und zugleich abgelegene Tal schon gibt. Wissenschaftlich aufgearbeitete Geschichte verbindet sich mit Geschichten, Schwänken und Anekdoten, die im Tal so erzählt wurden und die bis jetzt niemand niedergeschrieben hat.


Kommentieren


Schlagworte