Entgeltliche Einschaltung

Pflegeheim im Pitztal unter neuer Führung

  • Artikel
  • Diskussion

Arzl i. P. – Viele Jahre lang war das Pitztal in Sachen Pflege ein „weißer Fleck“, wie es einst BH Raimund Waldner formulierte. Einige Bürger mussten sogar im Pflegeheim Kitzbühel untergebracht werden. Vor acht Jahren wurde schließlich das Pflegezentrum Pitztal in Arzl realisiert.

Der Bedarf an der Pflegeeinrichtung im Tal ist nach wie vor hoch, wie Verbandsobmann BM Josef Knabl aus Arzl weiß: „Wir haben in allen Gemeinden Leute auf der Warteliste.”

Entgeltliche Einschaltung

Das Pflegezentrum zählt auch zu den größten Arbeitgebern im Pitztal. Seit seiner Gründung war Adalbert Kathrein dessen Leiter. Nun vollzog sich ein Wechsel an der Führungsspitze der Einrichtung. Mit dem ehemaligen Pflegedienstleiter Lukas Scheiber wird ein 30-jähriger Pitztaler die Führung von 75 Mitarbeitern übernehmen. Scheiber dankt seinem Vorgänger: „Ein großer Dank gilt Adalbert und seinem Engagement während der letzten Jahre.“ (TT, top)

Gewinnspiel: Jahresabo für Body & Soul

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung