Innenpolitik

Gemeindebund: Kein Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung

In der Vergangenheit habe sich schon viel getan und auch in Zukunft werde die Kinderbetreuung weiter ausgebaut, betonte der Gemeindebund. (Symbolfoto)
© Keystone

Die flächendeckende, qualitätsvolle und vor allem bedarfsgerechte Kinderbetreuung sei zwar ein wesentliches Ziel der österreichischen Gemeinden. Einen Rechtsanspruch lehne man aber aus verschiedenen Gründen ab, so der Gemeindebund.

Verwandte Themen