Entgeltliche Einschaltung
Plus

Hohes Waldbrand-Risiko in Tirol: Brandschutz für grüne Lungen

In Tirol gibt es jedes Jahr im Schnitt 35 Waldbrände. Experten kritisieren in Österreich mangelnde Präventionsmaßnahmen, das Land Tirol verweist auf zahlreiche Initiativen.

  • Artikel
  • Diskussion
Flammendes Inferno über Absam. Im März 2014 brachte ein gewaltiger Waldbrand am Hochmahdkopf die Einsatzkräfte an ihre Leistungsgrenze. Schneefall entschärfte nach vier Tagen die Lage.
© zoom.tirol

Innsbruck – Fast zwei Wochen lang kämpften Einsatzkräfte ab Ende Oktober gegen einen verheerenden Waldbrand im niederösterreichischen Raxgebiet, ehe am 6. November endlich „Brand aus“ gegeben werden konnte. Es war der größte Waldbrand, der je in Österreich dokumentiert wurde.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung