Ötztal und Pitztal bieten heuer beleuchtete Loipen

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Ganz neu ist dieses Jahr die Nachtloipe in Stillebach. Der Einstieg ist hier direkt vor dem Biohotel Stillebach.
© Biohotel Stillebach

Ötztal, Pitztal – Langläufer dürfen sich wieder über die Angebote im Ötztal und Pitztal freuen. In beiden Tälern gibt es heuer übrigens beleuchtete Loipen.

Das Ötztal wartet mit einem Loipennetz von insgesamt 143 Kilometern auf. Davon 77 Kilometer für Anhänger der klassischen Disziplin und 66 Kilometer im Skating-Stil. Auszeichnungen wie das Tiroler Loipen-Gütesiegel für das Mittlere Ötztal (Niederthai, Längenfeld und Gries) belegen die Qualität. Gewachsen ist auch die längste Nachtloipe Tirols in Längenfeld mit Startpunkt beim Sportzentrum samt neuer Biathlonschleife und Schießstand. Die Nutzung des Angebots ist kostenlos.

Auch im Pitztal wird Langlaufen großgeschrieben. Ganz neu ist dieses Jahr die Nachtloipe in Stillebach. Der Einstieg ist hier direkt vor dem Biohotel Stillebach. Die Loipe (1 km klassisch und Skating) ist täglich von 18.30 bis 21 Uhr für die Langläufer beleuchtet. (TT)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte