Verteidigungsministerin Tanner in Unfall auf Westautobahn verwickelt

Klaudia Tanner war gegen 8 Uhr auf der Westautobahn bei Loosdorf unterwegs, als ihr laut Ministeriumsangaben ein Auto auf ihr Dienstfahrzeug auffuhr. Offenbar waren mehrere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

  • Artikel
  • Diskussion
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.
© GEORG HOCHMUTH

Loosdorf – Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) ist Montagfrüh auf der Westautobahn (A1) bei Loosdorf (Bezirk Melk) in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Ein Pkw war Ministeriumsangaben zufolge auf das Dienst-Kfz aufgefahren. In Summe waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Es entstand Sachschaden, alle Insassen blieben unverletzt.

Die Kollision hatte sich gegen 8 Uhr ereignet. "Ich bedanke mich bei allen Einsatzkräften, allen voran bei der Polizei und der Feuerwehr, für ihre rasche Hilfe, den professionellen Einsatz und die Absicherung der Unfallstelle", sagte Tanner. (APA)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte