Plus

Kabarettist Koschuh bei „Tirol Live“: Blick zurück, aber bitte nicht für den Hugo

Der Tiroler Polit-Kabarettist Markus Koschuh steht mit seiner politischen Bilanz ab Ende Dezember wieder auf der Bühne. Hoffentlich.

  • Artikel
  • Diskussion
Frohsinn, lautstark. Polit-Kabarettist Markus Koschuh sorgt bei „Tirol Live“ gleich selbst für den passenden Sound.
© Rita Falk

Innsbruck – Kabarettist Markus Koschuh hat gegen Jahresende immer besonders viel zu tun. Sein schon traditioneller satirischer Jahresrückblick „Jahrmarkt der Heiterkeiten“ will geschrieben, geprobt und dann ab 29. Dezember zuerst in Innsbruck (Treibhaus, weitere Termine 4. bis 7.1.) und am 13. Jänner im Komma in Wörgl auf die Bühne gebracht werden.


Kommentieren


Schlagworte