Plus

Pflegepaket der Länder an Bund wird kritisch beäugt

Auch in Tirol wird und wurde gegen die prekäre Lage im Pflegebereich demonstriert. Die große Reform im Bund lässt auf sich warten.Symbolfoto: Böhm
© Böhm

Tirol bekam 2020 nur noch 32 Mio. € für Pflegeregress-Kompensation aus Wien zurück. ÖGB und ARGE fordern zusätzliche Personal-Initiativen.

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Reaktion? Fehlanzeige. Im Ministerium von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) will man offenbar das Pflege-Forderungspaket, welches Landeshauptmann Günther Platter (VP) am Montag als aktuell Vorsitzender der LH-Konferenz im Namen aller Länder dorthin übermittelt hat, nicht kommentieren. Eine TT-Anfrage blieb auch gestern unbeantwortet.

Verwandte Themen