Auto überschlug sich auf Ehrwalder Straße, 41-jährige Lenkerin verletzt

  • Artikel
Die Unfallstelle in Ehrwald.
© ZOOM.TIROL

Ehrwald – Eine 41 Jahre alte Autolenkerin ist am Mittwoch in der Früh bei einem Verkehrsunfall auf der Ehrwalder Straße verletzt worden.

Die Frau hatte gegen 8 Uhr ein vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen wollen. Beim Wiedereinordnen verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, kam von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Böschung auf. Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug und blieb in der Mitte der Straße auf dem Dach liegen.

Ein nachkommender Lkw-Fahrer zog die 41-Jährige aus dem Unfallwagen. Eine Ärztin, die zufällig in der Nähe war, nahm die Verunfallte zur Erstversorgung mit in ihre Praxis. Die 41-Jährige wurde anschließend mit Schulterverletzungen ins Bezirkskrankenhaus Reutte gebracht. (TT.com)


Schlagworte