Entgeltliche Einschaltung

Kostenlose Hygiene-Produkte auf Damentoiletten in Zirl

  • Artikel
  • Diskussion
Zufrieden: Initiatorin Vize-BM Victoria Rausch mit David Grißmann, BM Thomas Öfner und Ersatz-GR Reinhard Winkler (v. l.).
© Rausch

Zirl – Eine Alltagssorge weniger haben seit Kurzem Mädchen und Frauen in Zirl: Auf den Damentoiletten der Mittelschule, der Mobilen Jugendarbeit, des Jugendzentrums sowie des Veranstaltungszentrums B4 liegen nun kostenlos Menstruationsprodukte auf. Die Initiative – und der Antrag – dazu kam von der 2. Vizebürgermeisterin Victoria Rausch (Zirl Aktiv): „Menstruationsprodukte sollten kein Luxusgegenstand sein und gehören für Frauen zum notwendigen Hygienematerial. Gerade die Umsetzung in allen Bereichen, die Jugendliche betreffen, freut mich besonders, denn Menstruationsprodukte belasten mitunter auch das Taschengeld vieler Mädchen.“

Entgeltliche Einschaltung

Der Antrag fand im Gemeinderat eine klare Mehrheit und konnte noch vor Jahreswechsel umgesetzt werden. Auch Bürgermeister Thomas Öfner (Für Zirl) freut sich über diesen Schritt: „Die Gemeinde kann mit verhältnismäßig geringem finanziellen Aufwand ein wichtiges Zeichen setzen, indem Menstruationsprodukte einfach zur Verfügung stehen wie Klopapier oder Handseife.“ (TT)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung