Entgeltliche Einschaltung

Kramsacher Bürgermeister Zisterer tritt 2022 noch einmal an

  • Artikel
  • Diskussion

Kramsach – Da er öfters darauf angesprochen wurde, „ist es mir wichtig, für Klarheit zu sorgen. Ja, ich werde mich bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 27. Februar 2022 wieder für das Bürgermeisteramt in Kramsach bewerben“, beendet Bürgermeister Bernhard Zisterer alle Spekulationen um seine Kandidatur. Er wurde 2016 mit über 70 % zum Bürgermeister von Kramsach gewählt. Seitdem wurden zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht. Er erinnert in einer Aussendung an den Dorfentwicklungsprozess, bei dem die gesamte Bevölkerung eingebunden wurde. „Es ist mir ein Herzensanliegen, dass unsere Gemeinde auch in Zukunft ein guter Ort zum Leben und zum Arbeiten bleibt“, erklärt er seine Motivation zur neuerlichen Kandidatur. (TT)

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung