Technikrennen der Frauen in Maribor gestrichen

  • Artikel
  • Diskussion
Petra Vlhova und Co. fahren in dieser Saison in Maribor nicht um Weltcup-Punkte.
© GEPA pictures/ Mario Buehner

Maribor – Der Ski-Weltverband FIS hat bekanntgegeben, dass die in knapp einer Woche geplanten Alpin-Weltcuprennen der Frauen in Maribor nicht stattfinden werden. Grund seien die derzeitige Schneesituation und die ungünstige Wetterprognose, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung. Am 8. Jänner hätte in der slowenischen Stadt ein Riesentorlauf ausgetragen werden sollen, am Tag darauf ein Slalom. Ein möglicher Ersatzort werde kommuniziert sobald bekannt.

In Maribor hat es derzeit für die Jahreszeit ungewöhnlich hohe Temperaturen. Diese dürften laut Prognosen noch ein paar Tage anhalten. (APA)

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte