Bürgermeisterduell rund um LH-Gemeinde Zams

  • Artikel
  • Diskussion
Simon Zangerl (l.) und Benedikt Lentsch fordern mit „Unser Zams“ ÖVP-Bürgermeister Dominik Traxl heraus.
© Reichle

Zams – In der Heimatgemeinde von Landeshauptmann Günther Platter könnte es bei der Gemeinderatswahl am 27. Februar spannend werden. Herausforderer für ÖVP-Bürgermeister Dominik Traxl, der das Amt heuer von Siggi Geiger übernommen hat, ist SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch. Er wird mit der offenen Liste „Unser Zams“ ins Rennen gehen. „Ziel ist der Bürgermeister und die Mehrheit im Gemeinderat“, unterstreicht er. Aktuell hält die ÖVP acht von 15 Sitzen.

Gemeinsam mit Lentsch steigt Simon Zangerl in den Ring. Mit auf der Liste stehen unter anderem Intensivpfleger Florian Krismer, Kinderärztin Julia Kuel-Kammerlander sowie Christoph Hammerl und Lukas Eigl. „Bei uns spielt die Farbe keine Rolle“, so Lentsch. Man konnte viele Leute miteinbinden, die gestalten wollen. Herbert Frank und Armin Rudig von der bestehenden SPÖ-Liste werden nicht mehr dabei sein, sie scheiden im Guten aus Zeitgründen aus. Man habe ein breites Programm ausgearbeitet – ganz oben stehe der Zammer Bürger, sagt Simon Zangerl. Mit dem Wahlkampf starte man nach Dreikönig. Bei der ÖVP wartet man derzeit noch ab. Die ÖVP-Liste soll Mitte Jänner präsentiert werden. (mr)


Kommentieren


Schlagworte