Entgeltliche Einschaltung

Keine Auskünfte: Führung in der Kulturspur Osttirol noch offen

  • Artikel
  • Diskussion
Manfred Hainzl leitet weiterhin die Römerstadt Aguntum.
© Blassnig

Lienz – Eigentlich hätte die Nachbesetzung für Manfred Hainzl, den bisherigen Geschäftsführer der Kulturspur Osttirol – Kulturnetzwerk, mit dem Jahreswechsel die Arbeit aufnehmen sollen. Doch Christian Steininger, der die Obmannschaft im Verein von dessen Gründer Richard Piock vor einem Jahr übernommen hat, hält sich mit Auskünften noch zurück. Man werde Mitte Jänner über die Neubesetzung und Projekte des/der neuen Geschäftsführer/in informieren.

Entgeltliche Einschaltung

Die Bewerbungsfrist für Hainzls Nachfolge lief nur vom 1. bis 13. Dezember und war damit denkbar kurz, die Stellenausschreibung nur auf der Vereinshomepage zu finden. Manfred Hainzl bleibt Geschäftsführer in Aguntum, Tirols einziger ehemaliger Römerstadt. Vor seinem Wechsel nach Osttirol im Sommer 2018 führte der ausgewiesene Fachmann in Oberösterreich die Geschäfte des Burgenmuseums Reichenstein und war im Vorstand eines Verbandes von 300 Museen tätig. (bcp)

Gewinnspiel: Jahresabo für Body & Soul

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung