16-Jährige geriet in Kössen mit Pkw in Gegenverkehr: Vier Verletzte bei Kollision

  • Artikel
Die Unfallstelle in Kössen.
© ZOOM.TIROL

Kössen – Bei winterlichen Straßenverhältnissen verlor eine 16-jährige Autolenkerin am Samstagnachmittag auf der B172 in Kössen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw geriet ins Schleudern und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 54-Jährigen zusammen.

Die 16-Jährige sowie ihr 45-jähriger Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Heli 3 ins Krankenhaus nach Kufstein geflogen. Der Lenker des zweiten Fahrzeuges und sein 16-jähriger Beifahrer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Traunstein gebracht. (TT.com)


Schlagworte