Luxus-Domizil St. Barth: Superreiche feiern auf kleiner Insel große Partys

Ob Multi-Milliardär Jeff Bezos, Hollywood-Star Leonardo DiCaprio oder Moderatorin Sylvie Meis: Sie urlaub(t)en auf der Karibikinsel St. Barth.

  • Artikel
  • Diskussion
Den Urlaub auf der Karibikinsel St. Barth können sich nur die Superreichen leisten. Urlaub machten dort in den letzten Tagen u. a. Jeff Bezos mit Lebensgefährtin Lauren Sanchez.

Innsbruck – Keine Masken, wenig Körperhüllen, aber viel Sonne, Spaß und noch mehr Partys – für die Superreichen und Superschönen ist die Corona-Krise zurzeit mal wieder kein Problem. Viele von ihnen urlauben dafür in der Karibik auf der Insel Saint-Barthélemy, meist nur St. Barth genannt. Und das lediglich 21 Quadratkilometer große französische Antilleneiland mit 22 Traumstränden zieht die Promi-Elite an wie der Mond das Meer für den Gezeitenwechsel.

Allen voran Jeff Bezos. Der 57-jährige Amazon-Gründer verdient pro Stunde, so heißt es, über sieben Millionen Euro. Auch jetzt, wenn er mit seiner 52-jährigen Partnerin Lauren Sanchez und einer größeren Entourage auf einer Jacht vor der Trauminsel schlemmt, feiert und trinkt. Schließlich bestellen hierzulande die Menschen weiter ein Paket nach dem anderen mit dem halbrunden Pfeil darauf.

An einem der 22 Traumstrände zahlt man für die Nacht mal schnell über 1000 Euro.
© Imago

Gehen der Multi-Milliardär und seine angeblich frisch Verlobte an Land, treffen sie in den schicken Bars und mondänen Geschäften auf weitere sehr bekannte Gesichter. Derzeit erholen sich auch die Hollywood-Stars Leonardo DiCaprio und Uma Thurman dort. Ebenso nimmt sich US-Popstar Dua Lipa dort eine Auszeit, wo eine Villa für eine Wochenmiete ab 10.000 Euro zu haben ist. Mit Privatstrand ist allerdings der dreifache Preis zu berappen. Für eine Hotelsuite wird man pro Nacht um 3000 Euro erleichtert.

Bis Ende Jänner ist Hochsaison auf der Luxusinsel, die im September 2017 vom verheerenden Hurrikan „Irma“ verwüstet wurde. Damals wurden Millionärsvillen ebenso zerstört wie Hotels und der Hafen, der rings um die Hauptstadt Gustavia liegt. Doch längst ist an dem Ort, wo große Beträge nur Peanuts zu sein scheinen, alles wieder aufgebaut. Zahlreiche Jachten ankern in der Bucht. Rockstars, Models, Sportler und Oligarchen genießen das herrliche Wetter sichtlich.

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Model Izabel Goulart und Fußballer Kevin Trapp.
© Instagram

Unter ihnen auch die 43-jährige Sylvie Meis. Die in Hamburg lebende Moderatorin kehrte den kalten Tagen in Deutschland den Rücken zu und postet lieber ein Foto nach dem anderen auf Instagram aus dem Promi-Hotspot. Natürlich immer in einem anderen heißen Bikini. Begleitet wird die gebürtige Niederländerin von Göttergatte und Künstler Niclas Castello. „Verträumter erster Sonntag im Jahr 2022 in der Karibik“, schreibt Meis zu einem Bikini-Video vergangene Woche.

Auch Topmodel Izabel Goulart begeistert ihre Fans mit Fotos, auf denen sich die Brasilianerin im Bikini am Strand oder an einer Palme räkelt und ihre perfekte Figur perfekt in Szene setzt.

Bis vor Kurzem verbrachte die 37-Jährige die heißen Tage dort noch mit ihrem Verlobten Kevin Trapp (31). Der Goalie des deutschen Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt filmte auch mit, wie das Paar mit einer kleinen, einmotorigen Maschine auf die Karibikinsel gebracht wurde und danach in das Liebesnest einzog.

Auch Sylvie Meis urlaubte auf St. Barth.
© Instagram

Doch Trapp weilt mittlerweile wieder in Deutschland, schließlich startete dieses Wochenende wieder der Spielbetrieb.

Langweilig wird es Goulart, die auf der Promi-Insel geblieben ist, jedoch nicht werden. Immerhin sind es nicht nur St. Barths Star-Qualitäten, die den Charme der Insel ausmachen. Neben den Stränden schätzt man die legere Atmosphäre und das gute Leben auf französische Art.

Für viele ist es das wert. Ein oft zitierter Satz von reichen Stammgästen: „Wo sonst findet man Traumstrände und funktionierende Duschen zugleich?“


Kommentieren


Schlagworte