Entgeltliche Einschaltung

Falsch abgebogen: Erschöpfte Wanderer in Tux von Bergrettung geborgen

Eine dreiköpfige Familie wollte am Sonntag zur Höllensteinhütte wandern. Doch dann bogen die Urlauber falsch ab. Durch den Tiefschnee kämpften sie sich zu einer nicht bewirtschafteten Alm.

  • Artikel

Tux – Erschöpft wurde am Sonntag eine dreiköpfige Familie von der Bergrettung Tux von der Grieralm geborgen. Die Urlauber waren gegen Mittag zu einer Wanderung aufgebrochen. Eigentlich wollten sie zur bewirtschafteten Höllensteinhütte. Doch das Trio bog auf einem Forstweg falsch ab. Durch den Tiefschnee kämpften sie sich bis zu einer nicht bewirtschafteten Alm durch.

Als sie nicht mehr weiter konnten, verständigten die Tschechen ihren Unterkunftgeber. Dieser alarmierte die Bergrettung. Die Familie wurde mit dem Skidoo ins Tal gebracht. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung