Entgeltliche Einschaltung
Plus

Kitzbühel steht unter Kontrolle: „Aktion scharf“ rund um Hahnenkammrennen

Nur 1000 Besucher können heuer täglich die Hahnenkammrennen in Kitzbühel von 21. bis 23. Jänner vor Ort live miterleben. Das Land Tirol und die Stadt Kitzbühel sind deshalb besonders auf der Hut, um die geltenden Covid-Bestimmungen genauestens zu kontrollieren. Auch sollen illegale Partys in der Stadt und in Lokalen rund um den Ski-Weltcup verhindert und unterbunden werden. Das Land Tirol kündigt deshalb auch eine Aktion scharf an.

  • Artikel
  • Diskussion (3)
Entgeltliche Einschaltung