Entgeltliche Einschaltung

Schwerer Skiunfall in Nauders: 34-Jähriger kam von Piste ab und stürzte

Der Mann erlitt schwere Verletzungen unter anderem am Kopf – obwohl er einen Helm trug. Er wurde in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • Artikel

Nauders – Mit schweren Verletzungen musste ein Skifahrer am Mittwoch in die Klinik Innsbruck geflogen werden, nachdem er in Nauders gestürzt war. Laut Polizei geriet der 34-Jährige gegen 12.20 Uhr mit seinen Alpinski auf der Gaislochabfahrt über den linken Pistenrand hinaus – warum war zunächst unklar. Er stürzte und blieb rund sieben Meter unterhalb der Piste liegen.

Obwohl er einen Helm trug, verletzte sich der Mann unter anderem am Kopf schwer. Ein zufällig vorbeikommender Arzt leistete sofort Erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung