Entgeltliche Einschaltung

Innsbrucker Polizei forschte Parfüm-Dieb dank notiertem Kennzeichen aus

In einem Innsbrucker Kaufhaus wurde am Montag ein Parfüm gestohlen. Zunächst gelang es dem Kaufhausdetektiv, das Kennzeichen des Diebs zu notieren. Später forschte die Polizei den 27-Jährigen aus.

  • Artikel

Innsbruck – Ein Kaufhausdetektiv beobachtete am Montag den Diebstahl eines Parfüms aus einer Drogerie. Obwohl der vermeintliche Dieb mit dem Auto flüchtete, gelang es dem Detektiv das Kennzeichen zu notieren. Wie die Polizei berichtete, konnte der 27-jährige Fahrzeughalter kurz darauf ausgeforscht und als Täter identifiziert werden. Bis zur weiteren Aufklärung bleibt der kroatische Staatsbürger vorerst in Polizeigewahrsam.

Im Zuge der Ermittlungen wird ein 46-Jähriger beschuldigt, bei dem Diebstahl als Komplize geholfen zu haben. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob eine Anzeige wegen Urkundenunterdrückung gegen den Mann serbischer Staatsangehörigkeit erhoben wird. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung