Innsbruck

47-Jährige soll sich 45.000 Euro an Sozialleistungen erschlichen haben

Innsbruck – Eine 47-Jährige soll über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren über 45.000 Euro an Sozialleistungen erschlichen haben. Die aus der Türkei stammende österreichische Staatsbürgerin hat laut Polizei im Jahr 2008 für sich und ihre Tochter im Innsbrucker Stadtgebiet eine Wohnung gemietet und um finanzielle Unterstützung angesucht.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen