Entgeltliche Einschaltung

Sicherheit am Berg: Worauf Skitourengeher und Co. im Winter achten sollten

In Österreich sind immer mehr Menschen am Berg unterwegs. Im Winter boomt vor allem das Tourengehen, aber auch andere Wintersportarten locken auf die heimischen Gipfel. Peter Paal vom Kuratorium für Alpine Sicherheit erklärt, warum ein schneearmer Winter gefährlich ist, worauf man bei Ausrüstung und Tourenwahl achten sollte und warum es auch für Pistentourengeher sinnvoll wäre, einen Lawinenkurs zu absolvieren.

  • Artikel
  • Diskussion

🎧 Podcast | Gut zu wissen: Wie man sich im Winter sicher am Berg bewegen kann

Entgeltliche Einschaltung

📱 Sie möchten „Gut zu wissen" in Ihrer bevorzugten Podcast-App anhören? Klicken Sie dazu einfach auf „Abonnieren" in der rechten unteren Ecke im Player.

TT-Tourentipps

Die besten und schönsten Tourentipps in Tirol gibts in unseren regelmäßig erscheindenden TT-Tourentipps: hier.

Der gebürtige Südtiroler Peter Paal ist seit 2020 Präsident des Kuratoriums für Alpine Sicherheit. Er arbeitet als Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg. Mit seiner Familie lebt Paal in Innsbruck.
© Kuratorium für Alpine Sicherheit

Weiterführende Links und Informationen

🔹 Alpinmesse und Alpinforum 2022: https://www.alpinmesse.info

🔹 Alpinforum 2021 digital zum Nachschauen: https://www.alpinforum.info

🔹 "analyse:berg": Aktuelle Unfallanalysen und Präventionstipps zweimal jährlich: https://www.alpinesicherheit.at/de/analyseberg/

🔹 Abo: https://www.alpinesicherheit.at/de/analyse-berg-abo/

🔹 Die bewährten Fibeln des Österreichsichen Kuratoriums für Alpine Sicherheit: https://www.alpinesicherheit.at/de/fibeln/

🔹 Für besonders Interessierte gibt es das 3. Salzburg Symposium für Bergsport und Gesundheit im April 2022: https://www.mountain-symposium.org

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung