1926 – 2022

Ein Leben in Achtsamkeit: Millionen trauern um Zen-Meister Thich Nhat Hanh

Wenn Thich Nhat Hanh aß, dann aß er, wenn er trank, dann trank er, wenn er ging, dann ging er. Achtsam, in jedem Augenblick, fokussiert auf das Jetzt und auf das Sein im Moment. So einfach. Und doch so kompliziert, wie viele seiner Schüler wissen.
© Dang Ngo via www.imago-images.de

Vehement bezog er einst Stellung gegen den Vietnamkrieg. Dafür nahm Thich Nhat Hanh auch ein jahrzehntelanges Exil in Kauf. Neben dem Dalai Lama wurde er zu einem der bekanntesten Vertreter des Buddhismus. Jetzt ist der weltweit verehrte Zen-Meister gestorben.

Verwandte Themen