Ukraine-Krise

Deutscher Marine-Inspekteur muss nach Aussagen zu Russland gehen

Das Kanzleramt in Berlin.
© imago

Die Nerven in der Ukraine-Krise liegen derzeit blank. Nun muss ein hochrangiger deutscher Militär seinen Posten räumen. Er hatte Aussagen getätigt, die in Kiew nicht gut angekommen waren.

Verwandte Themen