Entgeltliche Einschaltung
Plus

„Georg Sindl aus Hinterschlapfing": Wahlkampfstart zum Schmunzeln

  • Artikel
  • Diskussion

Gabriel Castañeda alias Bürgermeister Georg Sindl gab seine Kandidatur in Hinterschlapfing bekannt.
© Castañeda
Entgeltliche Einschaltung

Strengen, Grins, Hinterschlapfing – Seine Liste stehe für komplette Transparenz (außer bei den Finanzen), Bürgernähe (vor allem vor den Wahlen und beim Faschingsball) und Fernsicht (bei gutem Wetter). Gestern gab ein weiterer Bürgermeister – mit der Forderung „Her mit euren Stimmen“ – seine „Widerkandidatur“ bekannt: Georg Sindl aus Hinterschlapfing.

Der fiktive Bürgermeister der fiktiven Berggemeinde ist ein Alter Ego des Oberländer Kabarettisten Gabriel Castañeda, mit dem er die Gemeindepolitik dieser Tage auf den sozialen Netzwerken auf die Schaufel nimmt. Sindl tritt mit der Liste „Wir für, von, aus und mit uns (und ÖVP-freie)“ an, so Castañeda. In Hinterschlapfing liegt die Latte hoch. Bei der letzten Wahl erreichte man mit 116 Prozent das beste Ergebnis landesweit. „Wir hoffen, das zu steigern.“ Traditionell tritt nur eine Liste an. „Es gibt aufgrund einer geschickten Bewilligungstaktik bei Bauvorhaben in Hinterschlapfing keine Opposition“, stellt Castañeda klar. Mit der Frauenquote im Gemeinderat ist Sindl übrigens zufrieden. Die beträgt null. „Die Frauen bringen sich aber sehr wohl in die Gemeindepolitik ein. Die Frau des Bürgermeisters zum Beispiel backt zu jeder Sitzung einen Kuchen – viel mehr sollte es aber nicht sein.“ Auch in Hinterschlapfing ist die finanzielle Lage angespannt. Man musste die Krabbelstube schließen, um den Fingerhaklern die neue Schankanlage bauen zu können – ein Leaderprojekt.

Für Sindl wird es die vierte Amtszeit, so Castañeda. Als Bürgermeister zeigt er auch die Schattenseiten auf. „Es ist ein undankbares Geschäft.“ Wären da nicht die 4000 m² Freiland, die er zufällig gekauft hat, bevor sie der Gemeinderat zu Bauland umwidmete, hätte sich das bisher kaum gelohnt.

Ähnlichkeiten mit existierenden Bürgermeistern seien absolut zufällig. (mr)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung