Entgeltliche Einschaltung

Waidringer Mattias Zardini steigt neu in die Politik ein

  • Artikel
  • Diskussion
Mattias Zardini.
© Mr. Offenblende

Waidring – Mit der Liste „Unser Waidring – FÜR ENK“ stellt sich Mattias Zardini (30) nicht nur der Gemeinderatswahl, sondern kandidiert auch für das Bürgermeisteramt. Der Einstieg in die Politik sei für ihn nicht besonders schwer gewesen: „Mein Beruf, der hauptsächlich mit Menschen zu tun hat und wo es auch darum geht, deren Probleme und Herausforderungen zu verstehen, gab mir die Möglichkeit, Fähigkeiten zu erlernen, die in der Politik unbedingt erforderlich sind.“

Entgeltliche Einschaltung

Er glaubt, dass es gerade in Zeiten wie diesen, wo die Politik sehr kritisch gesehen werde, wieder mehr Menschlichkeit brauche, mehr Empathie notwendig sei und man vor allem mit den Menschen reden müsse. (mm)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung