Entgeltliche Einschaltung

Kollision nach Wendemanöver auf der Tiroler Straße bei Strass

Ein 55-Jähriger wendete am Donnerstagabend auf der B171 sein Auto und prallte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Der Lenker wurde im Wrack eingeklemmt.

  • Artikel
  • Video
Beide Fahrzeige wurden schwer beschädigt.
© ZOOM.TIROL

Strass im Zillertal – Gegen 18.10 Uhr fuhr am Donnerstag ein 58-Jähriger mit seinem Wagen auf der Tiroler Straße (B171) von Strass in Richtung Osten. Ein 55-Jähriger, der in die Gegenrichtung unterwegs war, wendete sein Auto. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der Pkw des 55-Jährigen kam nach dem Aufprall von der Straße ab und blieb seitlich mit der Fahrerseite auf der abfallenden Böschung liegen.

Entgeltliche Einschaltung

📽️ Video | Kollision nach Wendemanöver

Der Deutsche war im Wrack eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren Strass und Schlitters bargen den Verletzten. Auch der 58-jährige Einheimische wurde bei dem Unfall verletzt. Beide Lenker wurden von der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

Die B171 war an der Unfallstelle für etwa eine Stunde komplett gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung