Entgeltliche Einschaltung
Plus

Osteoporose: Wer vor Kraft strotzt, muss nicht um Knochen fürchten

Osteoporose ist eine Volkskrankheit, deren Ausbrechen gezielt vorgebeugt werden kann. Die Muskelmasse spielt dabei eine immer größere Rolle. Sie zu messen, darauf setzen Experten in der Zukunft. Bisher steht noch die Knochendichte im Vordergrund.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
© iStock

Von Susann Frank

Anfangs ist nichts zu spüren, weil diese Krankheit im menschlichen Körper schleichend voranschreitet. Erst in einem späteren Stadium verursacht die Osteoporose mit brüchigen Knochen starke Beschwerden – und das für sehr viele Menschen in Österreich. Über 750.000 Patienten sind davon betroffen, dass ihre Knochen an Substanz verlieren.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung