Plus

Rekord an Lawinen-Einsätzen in Tirol, keine Entwarnung in Sicht

Nachdem es wieder geschneit hat, ist keine Entspannung in den Bergen in Sicht. Abseits der gesicherten Pisten herrscht Lawinengefahr.
© Böhm

Spiss steht unter Schock. Rund 100 Lawinenereignisse und 70 Einsätze mit 520 Helfern in drei Tagen. Keine Entwarnung in Sicht.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen