Entgeltliche Einschaltung

Neuer Chirurgie-Primar am BKH Reutte

  • Artikel
  • Diskussion
Wolfgang Schlosser ist neuer Leiter der Chirurgie in Reutte.
© BKH Reutte

Reutte – Nach dem Abgang von Edward Shang im Juni 2021 wurde die Chirurgie am Bezirkskrankenhaus (BKH) Reutte interimistisch geführt. Nach Ausschreibung des Postens konnte der Krankenhausausschuss laut Obmann Hanspeter Wagner nun gleich unter neun habilitierten Ärzten wählen und entschied sich für Wolfgang Schlosser. Mit 1. Februar hat der Deutsche das Primariat der Abteilung Chirurgie übernommen. Der 58-Jährige ist Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Bauch) sowie der Proktologie (Erkrankungen des Enddarms, Afterbereichs), was für viele Menschen immer noch ein Tabuthema ist. Neben fachlicher Expertise bringt er als langjähriger Chefarzt der Kreiskliniken Esslingen und später Lebach auch umfangreiche Führungserfahrung mit. Zudem hatte er einen Lehrauftrag an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen für das Fach Chirurgie inne.

Entgeltliche Einschaltung

Nach Reutte lockten den passionierten Sportler und Vater zweier Kinder die schöne Landschaft, aber auch die Herausforderungen als Leiter einer Chirurgie am Land mit großem Einzugsgebiet. Als erfahrener Mediziner mit Führungsverantwortung kennt Schlosser die wirtschaftlichen Herausforderungen und Probleme bei der Personalsuche nur zu gut. (hm)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung