Entgeltliche Einschaltung

Lastwagen fing an Tankstelle in Zams Feuer: Flammen rasch gelöscht

Während des Betankens fing ein Lkw am Freitagvormittag Feuer. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. In Vils löschten zwei Sanitäter ein brennendes Auto.

  • Artikel
Die Freiwillige Feuerwehr Zams konnte den Brand im Motorraum des Lkw schnell löschen.
© ZOOM.TIROL

Zams, Vils – Glimpflich endete am Freitag ein Brand an einer Tankstelle in Zams. Gegen 11.20 Uhr fing ein Lkw während des Betankens plötzlich Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr Zams konnte den Brand rasch löschen und verhindern, dass die Flammen auf andere Autos oder die Zapfanlage übergriffen.

Entgeltliche Einschaltung

Verletzt wurde niemand. Brandursache dürfte laut Polizei ein technischer Defekt – vermutlich im Kühlsystem des Motors – gewesen sein.

Sanitäter löschten Fahrzeugbrand bei Vils

Bei Vils griffen zwei Rettungssanitäter beherzt ein, als sie einen brennenden Wagen an der Reuttener Straße (L69) sahen. Gegen 18.50 Uhr hielt ein 43-Jähriger nach einem technischen Defekt sein Auto am Straßenrand an. Plötzlich schoss eine Stichflamme aus dem Motorraum.

Die Sanitäter, die zufällig vorbeikamen, bemerkten den Brand. Mit einem Feuerlöscher, den sie dabei hatten, begannen sie sofort die Flammen zu ersticken. Als die Freiwillige Feuerwehr Vils eintraf, war das Feuer bereits gelöscht. Verletzt wurde niemand. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung