Bundesliga

Salzburg startete mit 2:1-Sieg bei Rapid ins Liga-Frühjahr

Salzburg erhöhte in der zweiten Hälfte den Druck, Rapid geriet in Bedrängnis.
© APA/GEORG HOCHMUTH

Filip Stojkovic (18.) brachte die vor der Pause extrem aggressiven Wiener in Führung, Brenden Aaronson (64.) und Noah Okafor (77.) sorgten für die Wende zugunsten des überlegenen Tabellenführers.

Verwandte Themen