Entgeltliche Einschaltung

16-Jähriger raste betrunken mit Auto der Mutter durch Tristach

Ohne Führerschein und ohne das Wissen der Mutter hat ein 16-Jähriger deren Auto in Betrieb genommen. Alkoholisiert war der Bursche zudem auch noch. Ausgerechnet in diesem Zustand raste er dann auf dem Weg nach Tristach an einer Polizeistreife vorbei.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© iStock

Tristach – Ausgerechnet an einer Polizeistreife raste ein vorerst Unbekannter in der Nacht auf Samstag auf der Lavanter Landesstraße im Raum Tristach vorbei. Die Beamten konnten das Kennzeichen des Autos erkennen, eine Anhaltung war aber wegen der überhöhten Geschwindigkeit nicht möglich.

Entgeltliche Einschaltung

Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief vorerst negativ, jedoch konnten die Polizeibeamten den Pkw kurze Zeit später an der Wohnanschrift der Zulassungsbesitzerin feststellen. Dabei stellte sich heraus, dass der 16-jährige Sohn der Frau das Auto wohl ohne ihr Wissen verwendet haben dürfte. Außerdem hatte er sich betrunken hinters Steuer gesetzt. Einen Führerschein hatte er freilich auch noch nicht. Der Bursche wird an die zuständigen Stellen angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung