PLUS

WSG im Abstiegskampf: „Gegentore an Dilettantismus nicht zu überbieten"

Ein Bild, das die Stimmung auf den Punkt bringt: Nicht nur bei Schulz (l.) und Vrioni drückt der Schuh.
© gepa

Die WSG Tirol spielt in den kommenden Wochen gegen den Abstieg – Silberberger hofft auf Lerneffekt. Der Ärger über die Niederlage in Ried war gestern noch nicht verraucht.

Verwandte Themen