Entgeltliche Einschaltung

33-jährige Autofahrerin bei Kollision mit Räumfahrzeug in Dölsach verletzt

Der Traktorfahrer übersah das Auto der 33-Jährigen und fuhr in die Kreuzung ein, er blieb dabei unverletzt. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Artikel
Am Auto entstand Totalschaden.
© Brunner Images

Dölsach – Ins Krankenhaus Lienz musste am Montag eine 33-Jährige gebracht werden, die sich bei einem Unfall in Dölsach verletzt hatte. Laut Polizei kollidierte die Autolenkerin mit einem Traktor samt Schneeschild, dessen Fahrer blieb unverletzt.

Entgeltliche Einschaltung

Zu dem Unfall kam es gegen 19.45 Uhr: Die 33-Jährige war auf der Glocknerstraße (B107) talwärts unterwegs, gleichzeitig lenkte ein 24-Jähriger ein Räumfahrzeug auf der Gemeindestraße „Pregarte“ zur Kreuzung mit der Glocknerstraße. Er übersah den Wagen der Frau und kollidierte rechtwinklig mit diesem.

Am Auto der 33-Järigen dürfte Totalschaden entstanden sein, die Zugmaschine wurde nur leicht beschädigt. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Glocknerstraße für rund 45 Minuten gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Dölsach stand mit 25 Mann im Einsatz. (TT.com)


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung