Entgeltliche Einschaltung

57-Jähriger nach Fahrzeugüberschlag in Ainet verletzt

  • Artikel
  • Diskussion

Ainet – Am Samstagvormittag kam es in Osttirol zu einem Autoüberschlag, bei dem sich der Lenker unbestimmten Grades verletzte. Ein 67-jähriger war gegen 09.25 Uhr auf der B 108 im Gemeindegebiet von Ainet unterwegs, als er in eine Kreuzung fuhr. Dabei hatte er das Fahrzeug eines 57-jährigen Italieners übersehen, der von Matrei in Fahrtrichtung Lienz unterwegs war. Es kam zur Kollision, wodurch sich das Fahrzeug des Italieners überschlug.

Das Fahrzeug kam schließlich im angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Italiener sowie seine beiden Beifahrer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Bezirkskrankenhaus nach Lienz gebracht. Der Österreicher wurde nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung