Entgeltliche Einschaltung

1:1 nach erstem Davis-Cup-Spieltag zwischen Österreich und Südkorea

  • Artikel
  • Diskussion
Dennis Novak gewann sein Spiel souverän in 56 Minuten.
© GEPA pictures/ Christian Moser

Österreichs Davis-Cup-Team bilanziert nach dem ersten Tag des Länderkampfs der Qualifikationsrunde in Südkorea mit einem 1:1. Nachdem Dennis Novak am Freitag in Seoul die erstmals von Jürgen Melzer betreuten Gäste gegen Nam Ji Sung nach nur 56 Minuten mit 6:1,6:4 in Front gebracht hatte, konnte Jurij Rodionov nicht wie erhofft den zweiten Punkt machen. Rodionov musste sich der südkoreanischen Nummer eins, Kwon Soonwoo, nach 98 Minuten mit 5:7,4:6 beugen.

Entgeltliche Einschaltung

Der Länderkampf wird am Samstag (ab 03.00 Uhr MEZ) zunächst mit dem Doppel und dann den beiden Einzeln fortgesetzt. Der Sieger qualifiziert sich für die Gruppenphase im September. (APA)

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung