Innsbruck-Land

35-Jähriger stürzte in Gries am Brenner sechs Meter von Balkon

Der Mann setzte sich auf die Balkonbrüstung, um eine Zigarette zu rauchen, und verlor das Gleichgewicht. Er wurde in die Klinik Innsbruck gebracht.

Gries am Brenner – Ein 35-Jähriger stürzte am Samstagabend vom Balkon seiner Wohnung in Gries am Brenner. Laut Polizei war der Mann alkoholisiert und setzte sich gegen 20.40 Uhr auf die Brüstung, um eine Zigarette zu rauchen – dabei verlor er das Gleichgewicht.

Der Niederländer versuchte noch, sich an der Regenrinne festzuhalten, diese riss jedoch ab und konnte den Sturz auf den rund sechs Meter darunter liegenden Asphalt nur etwas abbremsen. Ein Bekannter des Mannes, der ebenfalls auf dem Balkon war, setzte einen Notruf ab. Die Rettung brachte den 35-Jährigen in die Klinik Innsbruck. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen