Entgeltliche Einschaltung
Plus

Bürgermeisterwahl in Axams: Eine Frage der Sympathie

In ihren Inhalten unterscheiden sich die Axamer Bürgermeisterkandidaten Thomas Suitner und Walter Mair kaum. Der Verlierer soll Vizebürgermeister werden. Die Zusammenarbeit dürfte gut funktionieren.

  • Artikel
  • Diskussion
Wollen beide „nur das Beste für Axams“: Thomas Suitner und Walter Mair (r.).
© De Moor

Von Denise Daum

Axams – Für den Interviewtermin in Innsbruck haben sie eine Fahrgemeinschaft gebildet, beim Beantworten der Fragen wollen sie dem jeweils anderen nobel den Vortritt lassen. Viele Antworten beginnen mit einem Blickwechsel und den Worten: „Ich glaube, da sind wir uns einig, dass ...“ Tatsächlich räumen die beiden Axamer Bürgermeisterkandidaten Walter Mair und Thomas Suitner ein, dass sie thematisch nicht weit auseinanderliegen. Sympathie und Bauchgefühl spielen deshalb bei der Bürgermeisterwahl in Axams vielleicht eine noch größere Rolle als ohnehin schon bei Wahlentscheidungen.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung