Entgeltliche Einschaltung

ÖBB bieten am Bahnhof Lienz „Rail & Drive“ an

  • Artikel
  • Diskussion
Umsteigen vom Zug ins Leihauto: Das ist mit Rail & Drive ab sofort in Lienz möglich.
© ÖBB

Lienz – Mit dem Zug ankommen und direkt am Bahnhof in ein Leihauto umsteigen: Das ist ab sofort auch am neuen Lienzer Bahnhof möglich. Das Programm heißt „Rail & Drive“ und ist ein Carsharing-Angebot der ÖBB. Hier stehen vier Fahrzeuge zur Wahl, zwei VW Golf, ein VW Caddy und ein Golf Variant. Die Fahrzeuge befinden sich am Park-&-Ride-Parkplatz im Bereich der historischen Drehscheibe. In nächster Zeit sollen auch E-Autos zum Verleih bereitstehen. Das Abholen und Zurückgeben der Autos ist jederzeit möglich.

Entgeltliche Einschaltung

Um das Angebot zu nutzen, muss man sich unter www.railanddrive.at registrieren. Bevor es das erste Mal losgeht, ist eine Anmeldung beim Ticketschalter am Lienzer Bahnhof notwendig. Dort wird der Führerschein überprüft und die Kundenkarte ausgestellt. In Tirol gibt es mit Lienz nun fünf Rail-&-Drive-Standorte, in ganz Österreich sind es 39. (TT)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung