WM-Quali

ÖFB-Team mit vielen Rückkehrern, aber ohne Schöpf ins WM-Play-off

Franco Foda verzichtet im Spiel gegen Wales auf Experimente.
© HERBERT NEUBAUER

Die Kaderbekanntgabe für das WM-Play-off-Spiel kommende Woche gegen Wales ging am Dienstag ohne große Überraschungen über die Bühne. Xaver Schlager, Sasa Kalajdzic und Stefan Lainer kehren nach langwierigen Verletzungen zurück. Für den Tiroler Alessandro Schöpf war im Aufgebot kein Platz.

Verwandte Themen