Plus

Wer wird Bürgermeister? Endspurt im Wahl-Rennen um Matrei

Die Gemeindegrenzen zwischen Matrei, Mühlbachl und Pfons sind seit 1. Jänner aufgehoben.
© Böhm

„Woadl wählen“ heißt es für die 2937 Wahlberechtigten in der Wipptaler Fusionsgemeinde. Drei Lokalpolitiker legen sich im Kampf um den Bürgermeistersessel seit Monaten ins Zeug. Favoriten gibt es keinen.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen