Entgeltliche Einschaltung

Zwei Vize-Bürgermeister für Fulpmes

  • Artikel
  • Diskussion
Das Führungsteam: BM Deutschmann mit Manfred Witsch (r.) und Roman Krösbacher (l.).
© Mayerhofer

Fulpmes – Recht harmonisch verlief die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats in Fulpmes. Der frisch angelobte Bürgermeister Hans Deutschmann setzte gleich zu Beginn ein Zeichen, indem er sich für die Wahl von zwei Vizebürgermeistern aussprach. Diese sind ab 5000 Einwohnern verpflichtend, Fulpmes könnte die Grenze noch in dieser Periode überschreiten. Deutschmanns Liste „Gemeinsam für Fulpmes“ schlug – wie im Wahlkampf angekündigt – Manfred Witsch vor, der mit elf Stimmen zum ersten Vizebürgermeister gewählt wurde. Zweiter Bürgermeisterstellvertreter ist Roman Krösbacher („Unser Fulpmes kann mehr“).

Entgeltliche Einschaltung

Deutschmann will seine Stellvertreter eng einbinden. „Wir stellen die Marktgemeinde Fulpmes breit auf, um die Führungsverantwortung auf mehrere Schultern aufzuteilen. Fulpmes ist keine One-Man-Show“, wiederholt Deutschmann seinen Lieblingswahlslogan. (dd)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung