Tirol

Feuerwehreinsatz nach Ammoniakaustritt im Bezirk Reutte

Im Einsatz standen die Feuerwehren Ehenbichl und Reutte.
© ZOOM.TIROL

Ehenbichl – Am Donnerstag kam es bei einem Kühlschrank, der sich in einem Wohnwagen befand, zu einem Ammoniakaustritt. Durch den eigenartigen Geruch wurde der 24-jährige Besitzer aufmerksam und begab sich in das Innere des Wohnwagens. Kurz darauf verließ er diesen und klagte über Schwindel. Der Einheimische wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Nach ärztlicher Untersuchung konnte er das Spital wieder verlassen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Ehenbichl und Reutte. (TT.com)

Verwandte Themen