Bezirk Schwaz

Mit Quad über Pistenrand gestürzt: 37-Jährige in Aschau verletzt

Das Quad stürzte rund zehn Meter auf die Forststraße ab.
© ZOOM.TIROL

Ein 59-Jähriger verlor die Kontrolle über das Quad. Das Fahrzeug kippte über den Rand und überschlug sich. Eine 37-Jährige, die auf dem Quad saß, wurde verletzt.

Aschau – Zwei Deutsche waren am späten Freitagabend in Aschau mit einem Quad zu ihrer Ferienhütte unterwegs. Auf einem kurzen Abschnitt der Skipiste verlor der 59-jährige Lenker die Kontrolle über das Quad. Das Fahrzeug kippte am Ende der Piste über den Rand und überschlug sich.

Der Mann und eine 37-Jährige wurden rund 10 Meter unterhalb der Forststraße unter dem Fahrzeug, welches auf der Oberseite liegend zum Stillstand kam, eingeklemmt. Der 59-Jährige konnte sich selbst und dann die Frau befreien. Die 37-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Schwaz gebracht. Der Deutsche erlitt eigenen Angaben zufolge keine nennenswerten Verletzungen.

Im Einsatz standen die Bergrettung Kaltenbach mit sechs Einsatzkräften sowie einem Notarzt, die Rettung Kaltenbach sowie eine Polizeistreife der PI Ried im Zillertal. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen