Entgeltliche Einschaltung

Tiroler Polizeioffiziere lernen jetzt auch in Salzburg

  • Artikel
  • Diskussion
Zur neuen Ausbildung – die erste ihrer Art in Westösterreich – haben sich auch Tiroler Beamte inskribiert.
© Symbolfoto: APA/Punz

Innsbruck – Tiroler Polizeibeamte, die sich zu Offizieren ausbilden lassen wollen, können dies künftig in Salzburg tun. Es ist die erste Ausbildung dieser Art im Westen Österreichs. Bislang wurde der Bachelor-Studiengang „Polizeiliche Führung“ nur an der Fachhochschule in Wiener Neustadt angeboten. Vier Polizistinnen und 13 Polizisten sind für diesen Premieren-Jahrgang inskribiert, wie das Innenministerium gestern in einer Aussendung mitteilte. Die Teilnehmer stammen aus Tirol, Vorarlberg, Kärnten, Salzburg und Oberösterreich.

Entgeltliche Einschaltung

„Mit der Offiziersausbildung in Salzburg können wir zukünftige Führungskräfte im Westen Österreichs besser erreichen“, erklärt Innenminister Gerhard Karner die Idee hinter der Initiative. „Das Interesse an diesem Studiengang ist groß. Damit können wir auch auf der Führungsebene sicherstellen, dass es ausreichend qualifizierte Bewerber gibt.“ (TT)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung