Entgeltliche Einschaltung

60-jährige Skifahrerin mit schweren Verletzungen aus Kühtai geborgen

  • Artikel
  • Diskussion

Kühtai – Mit schweren Verletzungen wurde am Freitag eine 60-jährige Deutsche im Skigebiet Kühtai per Hubschrauber geborgen. Die Skifahrerin war gegen 10.40 Uhr auf der roten Piste Nr. 3 unterwegs, als sie in einer Kurve die Kontrolle verlor und mit einem Fangzaun kollidierte. Die Frau rutschte noch einige Meter über einen Abhang und blieb dann mit schweren Verletzungen liegen.

Per Rettungshubschrauber wurde die Schwerverletzte geborgen und in das Krankenhaus Hall geflogen. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung