Entgeltliche Einschaltung

Polizei sucht Pkw-Lenker nach Unfall mit Moped in Längenfeld

  • Artikel
  • Diskussion

Längenfeld – Am Samstagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, verletzte sich in Längenfeld ein 17-jähriger Mopedlenker, nachdem er mit einem überholenden Pkw kollidiert und zu Sturz gekommen war.

Der junge Mann war auf der Landesstraße 340 in Fahrtrichtung Süden unterwegs und wollte gerade zum Fußballplatz abbiegen, als er von einem Pkw überholt wurde. Es kam zur Kollision, wobei der Mopedlenker auf die Straße stürzte.

Entgeltliche Einschaltung

Der bislang unbekannte Lenker des Autos blieb kurz stehen und erkundigte sich nach dem Befinden des 17-Jährigen. Dieser erwiederte, dass es schon gehe. Folglich setzte der etwa 20-jährige Lenker eines vermutlichen schwarzen Skodas die Fahrt fort.

Erst nachträglich stellte sich heraus, dass der Mopedlenker eine schwere Beinverletzung erlitten hatte und in der Medalp in Mils bei Imst stationär aufgenommen wurde. Die Polizei Sölden (Tel. 059133/7108) bittet den Lenker des Autos sich mit ihnen in Verbindung zu setzen. Auch Zeugen des Unfalls werden gebeten sich zu melden. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung