Entgeltliche Einschaltung

Opferstöcke in Landeck aufgebrochen: Mutmaßlicher Serieneindieb gefasst

  • Artikel

Landeck – Die Polizei konnte in Landeck einen mutmaßlichen Serientäter festnehmen, der für drei Einbrüche in den Opferstock einer Landecker Kirche verantwortlich sein soll.

Ein vorerst Unbekannter hatte sich am Montag gegen 15.20 Uhr mit Bargeld aus dem Opferstock der Kirche davon gemacht. Die Polizei begann umgehend eine Fahndung, bei der ein 45-jähriger Mann angehalten wurde. Der Mann hatte eine große Menge an Münzen und ein selbstgemachtes Tatwerkzeug dabei.

Entgeltliche Einschaltung

Laut Angaben der Polizei soll der Mann auch für zwei weitere Einbrüche in die Opferstöcke der Kirche verantwortlich sein. Der Schaden liege im mittleren dreistelligen Bereich. Der Mann wurde in die Justizanstalt Innsbruck überstellt. (TT.com)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung